- Ihr Partner für jede Reise -
Pension Eckerskorn an der Mosel

Pension Eckerskorn

Aktivurlaub oder Entspannung pur in Cochem an der Mosel

Erholen Sie sich an der traumhaften Mosel! Hier wartet Entspannung auf Sie mit einer großen Zahl an abwechslungsreichen Wander- und Fahrradwegen, traumhaften Naturlandschaften und vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten wie Burgen oder Museen. Gönnen Sie sich kulinarische Highlights, vor allem beim Thema Wein kann die Region an der Mosel beeindrucken!  Ein Top-Reiseziel an der Mosel ist die Stadt Cochem mit einem breitem Angebot für Touristen. 

Ein guter Tipp für eine gemütliche und geschmackvolle Unterkunft ist hier die familiengeführte Pension Eckerskorn mit ihren modernen Doppelzimmern, einem herausragenden Frühstücksbuffet, zahlreichen Terrassen und Freisitzen, hauseigenen Parkplätzen, kostenfreiem WLAN, einer Fahrradgarage, einem Info-Desk, gekühlten Getränke und Snacks, immer frisch aufgebrühten Kaffeespezialitäten und allem, was für ein paar erholsame oder auch aktiv gestaltete Tage wichtig und notwendig ist.

Die 800 Meter bis zum Stadtzentrum sind weit genug, um dem turbulenten Treiben in den Saisonzeiten etwas zu entgehen und die Ruhe einer Ortsrandlage zu genießen aber auch nah genug, um zu Fuß in wenigen Minuten alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen oder auch Einkaufsmöglichkeiten und die vielen Restaurants, Cafés oder Weinlokale gemütlich zu erreichen.

Für längere Aufenthalte sind hier eventuell im Schwesterhaus der Pension Eckerskorn, die Ferienwohnungen im Haus zur Linde direkt an der Mosel gegenüber der bekannten Reichsburg Cochem eine Alternative.

Alle aktuellen Informationen zur Pension mit vielen Beschreibungen, Bildern, Videos und tollen Freizeittipps finden Sie auf der übersichtlichen und umfangreichen Homepage unter www.pension-eckerskorn.de.

Ein Tipp:  Gerade in der Vor- und Nachsaison von April bis Mitte Juni und von Oktober bis Mitte November oder vielleicht auch in der Weihnachtszeit, kann man Cochem und die Region noch besser erleben und sich erholen, auch wenn dann vielleicht nicht alle touristischen Einrichtungen und Freizeitbetriebe ausnahmslos geöffnet haben. Dann kann man sich auf das Wesentliche konzentrieren und alles ist ein wenig entspannter und gemütlicher als in den betriebsamen und hektischen Monaten der Hauptreisezeiten zwischen Juni und Oktober.

Zurück zur Übersicht